MePIS PDM
Process Data Management

Erstellung erweiterter Berichte, Echtzeiteinblick in die Produktion und Analyse von Chargendaten

MePIS PDM ist eine fortschrittliche Softwarelösung zum Verwalten und Analysieren von Prozessdaten. Es können Zeitreihendaten mit Ereignissen sowie Chargen untereinander verglichen und erweiterte Berichte erstellt werden um damit Prozesse besser zu verstehen und Qualitätsabweichungen zu erkennen. MePIS PDM unterstützt die Erstellung eines benutzerdefinierten Workflows für die Freigabe von Produktionsberichten und verfügt über einen integrierten vollständigen Audit Trail. Damit stellt es den Grundstein für umfassende Produktionsanalysen und für Datenintegrität in regulierten Industriezweigen dar.

MePIS PDM bietet außerdem einen Überblick in Echtzeit über den Equipment Status und ermöglicht schnellere Reaktionszeiten in der Produktion bei minimalen Ausfallzeiten. Die Übersicht oder Analyse kann jederzeit und überall mit Ihrem bevorzugten Gerät (Computer, Tablet oder Handy) durchgeführt werden.

Funktionen:

Wichtigste MePIS PDM Funktionen:
  • Übersicht über Zeitreihendaten mit Ereignissen
  • Umgebung für Chargenanalysen und -vergleiche (z.B. Golden Batch)
  • Erweiterte Berichterstellung
  • Konfigurierbare Workflows für die Freigabe von Produktionsberichten, Speicherung und Versionierung
  • Audit Trail Analyse und Überprüfung
  • Benutzerfreundliche Werkzeuge zur Visualisierung und Analyse
  • Equipment Status und Alarmübersicht in Echtzeit
mepis pdm_screenshot

Vorteile

Wichtigste MePIS PDM Vorteile:
  • Einfacher Vergleich verschiedener Prozessparameter und Suche nach einer optimalen Zusammenstellung (Golden Batch)
  • Schnellere Reaktion auf mögliche Probleme und kritische Alarme
  • Schneller Datenexport für Analyse und Data Mining
  • Volle Flexibilität für die Einrichtung von Berichten und Freigabe von Workflows
  • Erhöhte Transparenz der Produktionsdaten durch Audit Trail
  • Einfachere Verwaltung von Datenarchiven

Referenzen

Lek / Sandoz / Novartis, Telekom Slovenije,
Dravske Elektrarne Maribor Kraftwerk, JP Energetika Ljubljana Kraftwerk